Herzlich willkommen auf dem Blog der exensio GmbH

exensio ist ein unabhängiges Software-Unternehmen von erfahrenen IT Beratern und Architekten. Zu unseren Kunden zählen namhafte deutsche Großunternehmen.

exensio verbessert das Kommunikations- und Informationsmanagement von Unternehmen. Auf Basis sinnvoller und zweckmäßiger Technologien erarbeiten wir flexible und übergreifende Lösungen für webbasierte Informationssysteme. Abhängig von den Kundenanforderungen realisieren wir Web Applikationen sowie Lösungen auf Basis von Web Content Management- und Portalsystemen. Integrativ, wirtschaftlich und anwenderfreundlich!

Hier gelangen Sie zur exensio GmbH.

Donnerstag, 25. August 2011

Das Such-Interface in der exensio Enterprise 2.0 Plattform

Im Artikel Fuzzy Search und "Meinten Sie?" in Apache Solr habe ich bereits erwähnt, dass wir in unserer Enterprise 2.0 Plattform auf Apache Solr als Suchmaschine setzen. In diesem Artikel gehe ich auf das User Interface unserer Suche innerhalb unseres Portals ein.

Prinzipien eines User Interfaces einer Suche

In jeder besseren Suche kann man nicht nur nach Begriffen suchen - man kann auch im Anschluss die zurückgelieferte Ergebnismenge mithilfe nützlicher Filter weiter einschränken. Bekannte Filteroptionen sind unter anderem das Datum oder der Dateityp.

Hilfreich sind solche Filter insbesondere dadurch, dass man die gesamte Ergebnismenge schrittweise (per Klick) verfeinern kann, um letztendlich aus einem großen "Topf" an Daten die relevanten Informationen zu erhalten.

Einsatz innerhalb des Enterprise 2.0 Portals

In unserem Portal ist die Suche eine zentrale Komponente, die in verschiedenen Portlets zur Filterung der Inhalte verwendet wird. Im Folgenden gehe ich auf das User Interface der "eigenständigen" Suche ein.

  1. Eingabe von Suchbegriffen: Eingegeben werden kann alles, was Apache Solr unterstützt. Eine Übersicht über die Syntax und die boolschen Operatoren findet sich unter [1].

  2. Auto-complete: Dabei werden die Auto-complete Vorschläge zur Laufzeit anhand der aktuell im Index vorhandenen Daten über Apache Solr ermittelt.

  3. Administrations-Tools: Nützliche Funktionen rundum die Indizierung können von berechtigten Benutzern direkt über die Suchseite aufgerufen werden.

  4. Sortierung: Die Sortierung nach Relevanz ist Standard und erfolgt über den von Apache Solr ermittelten Score. Alternativ wird eine Sortierung nach Datum angeboten.

  5. Filter (Navigatoren/Facets): Die Filter lassen sich in unterschiedliche Kategorien einteilen. Sie können benutzt werden, um Dokumente nach Datum, Typ, Autor, Kategorie o.ä. zu filtern. In Screenshot 2 ist dargestellt, wie sich solche Filter sukzessive anwenden lassen um von einer großen Ergebnismenge auf ein paar gezielt herausgesuchte Ergebnisse zu kommen.

  6. Meta-Informationen: Jeder Treffer enthält nützliche Meta-Informationen wie das Datum der letzten Aktualisierung oder - im Fall von Dokumenten - die Dateigröße.

  7. Teaser und Highlighting: Zu jedem Treffer wird ein Teaser angezeigt, bei dem die gesuchten Begriffe hervorgehoben werden.

  8. Blätterung: Die Blätterung erlaubt das schnelle Durchsuchen der Ergebnismenge.

  9. Tag-Cloud: Die Tag-Cloud kann über beliebige Informationen gebildet werden. In diesem Fall werden die am häufigsten Begriffe, die im Kontext des aktuellen Suchbegriffs auftauchen, angezeigt (groß = häufig, klein = weniger häufig). Gleiches lässt sich auch problemlos auf strukturierte Daten wie Tags anwenden.


Screenshots der Suche


Suche nach exensio GmbH

Suche nach exensio GmbH mit anschließender Filterung auf Blog-Beiträge mit Tag "exensio" im Zeitraum ab 1. August 2011



[1] http://lucene.apache.org/java/3_3_0/queryparsersyntax.html
[2] http://wiki.apache.org/solr/SolrRelevancyCookbook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen